*

Tipps für den Umzug

Brauchbares und Unbrauchbares

Überprüfen Sie rechtzeitig was Sie nicht in die neue Wohnung mitnehmen wollen und was Sie alles entsorgen möchten. Sie sollten Sperrmüll und Brauchbares trennen. Defektes und Unbrauchbares gehört in den Sperrmüll. Alles was man noch gebrauchen kann, sollte ev. zu einer Wohlfahrtseinrichtung gebracht werden, wie z.B. Vereine, Heime, Caritas usw. Viele der Einrichtungen holen auch ab.
Neonröhren, Batterien, Chemikalien, Farben, Lösungsmittel usw. gehören in den Sonderabfall. All das, was Sie vor dem Umzug entsorgt haben, spart Zeit, Platz und damit bares Geld für Sie.

Einrichtung

Sie sollten alle Probleme bedenken, was mit der Einrichtung zu tun hat. Schauen Sie sich in Ruhe Ihre Einrichtung an, ob alles dorthin passt, wo Sie es gerne haben möchten. Vielleicht wäre es ratsam, einen Einrichtungsplan zu machen.
Die Umzugsfirma De- Remontiert Ihre Möbel und auch Ihre Einbauküche.

Frühzeitig planen

Sie sollten sich rechtzeitig den Umzugtermin festlegen und vielleicht sogar einen Urlaubstag für den Umzug bei Ihrem Arbeitgeber beantragen. Mitunter unterstützt der Arbeitgeber die Umzugskosten. Rechtzeitiges Festlegen gibt Ihnen Sicherheit und Ruhe. Die Umzugsfirma hat somit auch die Möglichkeit ihre Fahrzeuge optimal zu planen.
Alles was an Renovierungsarbeiten anliegt, schon vor dem Einzug machen (lassen)! Vergessen Sie nicht Gas, Strom, Telefon anzumelden!

Kleine Checkliste für Ummeldungen/Kündigungen

  • Strom
  • Fernwärme
  • Krankenkasse
  • Internet
  • Telefon
  • Versicherungen
  • Daueraufträge
  • Postnachsendeantrag
  • Wasser
  • Kabelfernsehen
  • Einwohnermeldeamt
  • PKW ummelden
  • Zeitungsabonnements
  • Freunden bescheid sagen (wenn Sie wollen)

Packmaterial/Umzugskartons/Kleiderboxen/Schonbezüge/Rollhund

Wir stellen Ihnen das entsprechende Umzugsmaterial rechtzeitig zur Verfügung. Sprechen Sie uns rechtzeitig an, wir beraten Sie umfassend und berechnen die Anzahl der Umzugskartons.

Reinigung/Renovierung der alten Wohnung

Denken Sie auch daran, Ihre alte Wohnung besenrein zu übergeben.

Einpacken

Sie sollten die Zubehörteile (Schrauben, Schlüssel usw.) von den Schränken, Tischen, Kommoden u.a. Möbelstücken in eine Plastiktüte tun und an den dazugehörigen Möbeln (Rückwand oder im Inneren) befestigen; so gehen sie nicht verloren. Die Kartons sollten nicht schwerer als 30 Kg eingepackt sein, damit sie tragbar bleiben. Sie können die eingepackten Kartons leicht schütteln, wenn sie Geräusche hören, ist falsch eingepackt worden. Sie sollten die Zwischenräume mit Handtüchern, zerknülltem Zeitungspapier oder Kissen auspolstern.
Beschriften Sie die Kartons nicht nur mit “Schlafzimmer, Wohnzimmer” usw. Schreiben Sie auch auf die Kartons was eingepackt ist.

Persönliche Gegenstände beim Umzug

Nehmen Sie sehr persönliche Gegenstände oder auch Dokumente, Wertsachen an sich und lassen Sie sie nicht ohne Aufsicht.

Parkplätze

Sie sollten an beiden Adressen für einen freien Parkplatz sorgen, ggf. Halteverbotsschilder von uns besorgen oder von dem zuständigen Polizeiabschnitt.

Bezahlung

Denken Sie bitte daran, dass Sie Ihren Umzug direkt vor Ort bezahlen müssen.
Wenn Sie die o. g. Ratschläge befolgen, werden Sie sehen, dass der Umzugstag angenehm verlaufen wird.

Und hier noch einige Hinweise zun den Themen

Wie Sie bei einem Umzug Steuern sparen können.

Was ist bei einem Umzug ins oder aus dem Ausland in Bezug auf die Zollbestimmungen zu beachten.
 

Über das Menü Kontakt erfahren Sie, wie Sie uns am besten erreichen. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie Ihren Umzug mit unserer Firma durchführen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!
 

Bildnachweis:
© Fiedels - Fotolia.com
© THesIMPLIFY - Fotolia.com
© Andrey Popov -
Fotolia.com
 

cr_umzugsliste
blockHeaderEditIcon

Umzugsliste herunterladen

Laden Sie sich als erstes die Umzugsliste herunter und füllen Sie diese gewissenhaft aus:

cr_umzugsplaner
blockHeaderEditIcon

Umzugsplaner ausfüllen

Nach dem Eintragen des gesamten Umzugsgutes in die Umzugsliste füllen Sie bitte das Formular Umzugsplaner aus:

cr_umzugshelfer
blockHeaderEditIcon

Umzugshelfer anfordern

Alternativ können Sie natürlich Ihren Umzug selbst organisieren und durchführen. Wenn Ihnen noch einige hilfreiche Hände fehlen, fordern Sie Umzugshelfer bei uns an:

bottom1-umzugsliste
blockHeaderEditIcon

1 - Umzugsliste

  • Herunterladen
  • Ausfüllen

mehr Informationen

bottom2-umzugsplaner
blockHeaderEditIcon

2 - Umzugsplaner

  • Formular ausfüllen
  • Umzugsliste hochladen

mehr Informationen

bottom3-vorbereitung
blockHeaderEditIcon

3 - Vorbereitung

  • Hinweise, Checklisten
  • Tipps - Steuern, Zoll

mehr Informationen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail